World map Deutsch

GTM41080-W2E Wall Plug-in Medical Power Supply Datasheet

Request Information Download PDF Configure Output Connector
GTM41080-W2E Image
Model Image GTM41080-W2E, Medical Power Supply,  60601-1-4th Ed. , Wall Plug-in, Regulated Switchmode AC-DC Power Supply AC Adaptor, , Input Rating: 100-240V~, 50-60 Hz, European CEE 7/16 configuration:EN 50075 Europlug 2 PIN, Output Rating: 18 Watts, Power rating with convection cooling (W) , 7-48V in 0.1V increments, Approvals: CE; Double Insulation; WEEE; China RoHS; RoHS; EAC; Ukraine; CB EN/IEC 60335-1; CE; CB 60601-1; CE;
Information
Model NumberGTM41080-W2E
DescriptionGTM41080-W2E, Medical Power Supply, 60601-1-4th Ed. , Wall Plug-in, Regulated Switchmode AC-DC Power Supply AC Adaptor, , Input Rating: 100-240V~, 50-60 Hz, European CEE 7/16 configuration:EN 50075 Europlug 2 PIN, Output Rating: 18 Watts, Power rating with convection cooling (W) , 7-48V in 0.1V increments, Approvals: CE; Double Insulation; WEEE; China RoHS; RoHS; EAC; Ukraine; CB EN/IEC 60335-1; CE; CB 60601-1; CE;
Agency Documents
CE EC-Declaration for Medicalhttps://globtek.secure.force.com/models/ec_declaration?id=a0Oa000000HUkP0EAL
CE EC-Declaration for Industrial/Commercial/ITEhttps://globtek.secure.force.com/models/ec_declaration?id=a0Oa000000HUkP0EAL
CE EC-Declaration for HouseholdContact GlobTek for more information
UKCA-Declaration for Medicalhttps://globtek.secure.force.com/models/ukca_declaration?id=a0Oa000000HUkP0EAL
UKCA-Declaration for Industrial/Commercial/ITEhttps://globtek.secure.force.com/models/ukca_declaration?id=a0Oa000000HUkP0EAL
UKCA-Declaration for HouseholdContact GlobTek for more information
Morocco SDoC Declarationhttps://globtek.secure.force.com/models/Morocco_SDoC_Declaration?id=a0Oa000000HUkP0EAL
RoHS/RoHS3 Declarationhttps://www.globtek.com/pdf/rohs_cert/a0Oa000000HUkP0EAL
Prop 65 Statementhttps://en.globtek.com/prop-65-statement.pdf
REACH Declarationhttps://www.globtek.com/pdf/iso_certificates/REACH.pdf
Conflict Minerals Declarationhttps://www.globtek.com/pdf/conflict-minerals.pdf
Model Parameters
TypeWall Plug-in / Steckergerät
TechnologyRegulated Switchmode AC-DC Power Supply AC Adaptor
CategoryMedical Power Supply / Netzgerät Medizinisch
Input Voltage Range (V)100-240V~, 50-60 Hz
Max Input Current (A)0.6A
Max Output Power Rating (W)18
Output Voltage Range (V)7-48
EfficiencyMeets/Exceeds for Medical
Ingress Protection
Size (mm)
EnclosureUser-added image
Rating Table
Model Number (Final ordering #/Part No to be defined) VoltageAmps (A)Watts (W) RFQ
a17a000000LICso*
* (Final ordering #/Part No to be defined)
Specifications
A) ELECTRICAL SPECIFICATIONS:
01. Input Voltage: Specified 90-264 Vac, Nameplate rated: 100-240Vac
02. Input Frequency: Specified 47-63 Hz, Nameplate rated 50-60Hz
03. Output Regulation: +/- 5% measured at the output connector, no minimum load required
04. Line Voltage Regulation: +/- 1% typical measured at full load
05. Output Ripple (Vp-p): 1% or 100 mV whichever is greater, measured at 20 MHz bandwidth with 0.1 uf ceramic capacitor in parallel with a low impedance 47 uf electrolytic capacitor connected at the end of the output connector
06. Turn-ON/OFF: 5% maximum,1 mS typical recovery time for 25% step load
07. Turn-ON Delay: 1 Sec, typical
08. Hold-Up Time: 10 mS typical @ nominal input voltage and full load
09. Inrush Current: 30A maximum cold start @ 240Vac input
10. Switching Frequency: 100 KHz typical, varies with line and load
11. Efficiency: 75% typical at nominal input and full load

B) PROTECTION
01. Over-Voltage: Limited via crowbar method
02. Short Circuit: Momentary short circuit protected with auto recovery upon removal of short
03. Leakage Current: N/A for Class II units, there is no PE Ground pin, so Earth Leakage current is not measured
04. Touch Current: Maximum allowed values: 100uA NC(Normal condition) 500uA SFC(single fault condition)
05. Over-load: Hiccup with auto recovery
06. Input Protection: Input line and neutral fusing

C) SAFETY
01. Dielectric Withstand Voltage: 5656vdc from primary to secondary
02. Type of protection against electric shock: class II
03. Degree of protection against electric shock: not classified (no applied part)
04. Degree of protection Against ingress of water: IPXO (ordinary)
05. Degree of safety of application in the presence of flammable anesthetic: not evaluated Mode of operation: continuous
06. Earth Leakage Current: <100 uA at 264Vac input voltage

D) OTHER:
01. MTBF: 200,000 Hours @ 25°C ambient temperature
02. Operating Temperature: 0°C to 40°C ambient temperature
03. Storage Temperature: -10°C to 80°C
04. Humidity: 0% to 90% relative humidity
05. ROHS: COMPLIES WITH EU 2011/65/EU AND CHINA SJ/T 11363-2006

E) ENCLOSURE
1. Upper Housing: High impact plastic, 94V0 polycarbonate, non-vented
2. Lower Housing: High impact plastic, 94V0 polycarbonate, non-vented
3. Size: 74*49*40.5 ± 0.5 mm
Derating Curve
Qty (ea.)/Carton56
Individual Box/Gift Box Size (mm)90*54*100
Individual Box/Gift Box ColorWhite
Master Carton Size (mm)TBD
Gross Weight (kg)13.3
Label Width (mm)35.5
Label Height (mm)35.5
Input Configuration
DescriptionEuropean CEE 7/16 configuration:EN 50075 Europlug 2 PINThe prongs of the Europlug are 19 mm long. They consist of a 9 mm long conductive tip of 4 mm diameter with a rounded ending, followed by a 10 mm long flexible insulated shaft of not more than 3.8 mm diameter. The two prongs are not exactly parallel and converge slightly; their centres are 19 mm apart at the tip and 18.6 mm apart at the base. The elasticity of the converging prongs provides sufficient contact force for the Europlug's current rating with a variety of socket-hole arrangements. The entire plug is 35.3 mm wide and 13.7 mm high, and must not exceed these dimensions within 18 mm behind its front plane (this allows for the recesses on many European socket types). The left and right side of the plug are formed by surfaces that are at 45° relative to the horizontal plan.

User-added image
Output Configuration
Common output connector options:
Click to add to your request.
L Type (Coaxial 5.5x2.5mm plug)
C Type (Coaxial 5.5x2.1mm plug)
K Type (Coaxial 3.5x1.3mm plug)
LL Type (5.5x2.5mm Locking 760k type)
CL Type (5.5x2.1mm Locking S761k type)
Magnetic Connector
L Type (Coaxial 5.5x2.5mm plug) C Type (Coaxial 5.5x2.1mm plug) K Type (Coaxial 3.5x1.3mm plug) LL Type (5.5x2.5mm Locking 760k type) CL Type (5.5x2.1mm Locking S761k type) Magnetic Connector
YL3 Type (KPPX-3P)
YL4 Type (KPPX-4P)
EJ1/2/3/4/5 (EIAJ RC-5320A type connectors)
MSB Type (Micro USB)
Custom design
YL3 Type (KPPX-3P) YL4 Type (KPPX-4P) EJ1/2/3/4/5 (EIAJ RC-5320A type connectors) MSB Type (Micro USB) Inquire for custom design

For a comprehensive list of options, click here

Contact GlobTek for your specific requirements or custom solutions.

Approvals
LogoDescription
Medical 4th Ed.EN/IEC 60601-1-2, 4th Edition (Please visit EMC reports for further info)

No Logo Applicable

CB to IEC 60601-1:2005 (Third Edition) + CORR. 1:2006 + CORR. 2:2007 + A1:2012 (or IEC 60601-1: 2012 reprint)

No Logo Applicable

CB to 60335-1:2010 (Fifth Edition) incl. Corr. 1:2010 and Corr. 2:2011 + A1:2013
User-added image  CE Certification CE Mark: tested to comply with EN 55032.2012+AC.2013 EN 61000-3-2.2014 EN 61000-3-3.2013 EN 60601-1-2.2015 EN 55024.2010
User-added image  CE Mark: tested to comply with EN 60601-1-2:2015 Medical electrical equipment Part 1-2: - Mark is on the label or Molded in the case
User-added image  CE Mark: tested to comply with EN 60601-1-2:2015 Medical electrical equipment Part 1-2: - Mark is on the label or Molded in the case
User-added imageCHINA SJ/T 11364-2014, China RoHS Chart: http://en.globtek.com/globtek-rohs.php
User-added image
User-added image  Certification # TC RU AR46.B.75423 Custom Union of Russia, Belarus and Kazakhstan
User-added imageIndoor Use Only - Mark is on the label or Molded in the case
RoHSSpecifications of directive 2011/65/EU Annex VI (ROHS-2) with amendment 2015/863-EU (ROHS-3) http://www.ce-mark.com/Rohs%20final.pdf
User-added imageUkraine UKRSepro (Document: www.globtek.com/html/iso_certificates/GT_Ukraine.pdf)
 User-added imageWEEE: Complies with EU 2012/19/EU (http://ec.europa.eu/environment/waste/weee/index_en.htm) Mark is on the label or Molded in the case
Popular Products (Stock items)
SKUVolts OutCurrent Out (Amps)ConnectorRFQSample Request
18283010.01.8Strip & Tin 6 mm or Equal
News Releases
TitleWeb Link

Was ist ein AC-Adapter nach IEC 60601-1 für die Medizintechnik?

Ein AC-Adapter nach IEC 60601-1-2 für die Medizintechnik wandelt die aus der Steckdose bezogene Eingangsspannung in eine niedrigere Spannung (in der Regel Gleichstrom) um, die zum Betrieb von medizinischen Geräten verwendet wird. AC-Adapter nach IEC 60601-1-2 für die Medizintechnik sind normalerweise in einem Kunststoffgehäuse verbaut und mit 2-poligen oder 3-poligen Eingangssteckern erhältlich. Netzteile sind auch als Open-Frame-Netzteil zum Einbau in Medizinprodukte verfügbar. Diese AC/DC-Wandler sind in Übereinstimmung mit internationalen medizinischen Standards konzipiert und gewährleisten die Einhaltung bestimmter Aspekte, was sie von herkömmlichen Netzteilen für Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik unterscheidet.


Warum ist mein Netzteil nach IEC 60601-1 für die Medizintechnik nach IEC 60601-1 (3. Ausgabe) zertifiziert, während der neueste Standard IEC 60601-1 (4. Ausgabe) ist?

IEC 60601-1 umfasst verschiedene Abschnitte mit Spezifikationen für Sicherheit und EMI/EMV. Die neueste Version des Sicherheitsabschnitts von IEC 60601-1 ist die 3. Ausgabe, während hinsichtlich EMI/EMV die neueste Version 60601-1-2 (4. Ausgabe) ist. Wann ist 60601-1-2 (4. Ausgabe) in Kraft getreten? 60601-1-2 (4. Ausgabe) ist am 31. Dezember 2018 in Kraft getreten.


Was ist der Unterschied zwischen einem Netzteil für die Medizintechnik nach IEC 60950-1 und IEC 60601-1?

Die Netzteile nach IEC 60950-1 und IEC 60601-1-2 sind beide AC/DC-Wandler und können entweder extern oder als Modelle zum Einbau eingesetzt werden. Sie sind jedoch für unterschiedliche Spezifikationen ausgelegt, um den -Anforderungen des Endsystems zu entsprechen. Während die grundlegenden Leistungsmerkmale ähnlich sind, wie z. B. Eingangs- und Ausgangsspannungen und mechanische Eigenschaften, gibt es auch viele Unterschiede. Einige der Hauptunterschiede bestehen darin, dass AC/DC-Adapter nach IEC 60601 für die Medizintechnik eine höhere dielektrische Spannungsfestigkeit und einen niedrigeren Ableitstrom aufweisen müssen. Abhängig von der Endanwendung sind viele andere Unterschiede und Aspekte zu berücksichtigen. Was ist MOOP und MOPP? Medizinprodukte müssen eine oder mehrere Schutzmaßnahmen (MOPs = Means of Protection) aufweisen, um Patienten und Bediener vor den Risiken eines Stromschlags zu schützen. Eine Schutzmaßnahme (MOP) kann eine galvanische Trennung, eine Schutzerdung, eine definierte Kriechstrecke oder eine Luftstrecke oder eine andere Schutzimpedanz sein. Diese können in verschiedenen Kombinationen verwendet werden. Die 3. Ausgabe der IEC 60601-1 unterscheidet zwischen dem Risiko für Patienten und dem Risiko für Bediener. Ein MOP kann daher als Maßnahme zum Patientenschutz (MOPP = Means of Patient Protection) oder als Maßnahme zum Anwenderschutz (MOOP = Means of Operator Protection) klassifiziert werden. Der Hauptunterschied zwischen einer MOOP und einer MOPP besteht hauptsächlich in der zulässigen Kriechstrecke. Beide Anforderungen werden mit einer Basisisolierung erfüllt. Für eine 2 x MOPP-Zertifizierung ist die Isolationsprüfung bei 4000 VAC besonders anspruchsvoll und die Kriechstrecke von 8 mm ist doppelt so lang wie die für eine MOPP erforderliche.


Was ist ein Typ-BF- und Typ-CF-zertifizierter AC-Adapter für die Medizintechnik nach IEC 60601-1-2 und wo liegt der Unterschied?

Netzteile und AC/DC-Adapter für die Medizintechnik werden abhängig der Anwendungsteile in eine von drei Klassen eingeteilt: Typ B (Body = Körperbezug), Typ BF (Body Floating = Körperbezug mit Stromfluss) und Typ CF (Cardial Floating = Herzbezug mit Stromfluss). Diese Anwendungsteile erfordern bestimmte Merkmale wie Isolationsspannung, Kriechspannung und Ableitstrom. Stromfluss (Floating) bezieht sich auf ein nicht geerdetes Netzteil (Klasse II), bei dem keine Verbindung zu einem anderen Ausgang besteht und das vollständig isoliert ist. Typ B bezieht sich auf Geräte, die in der Nähe des Patienten zum Einsatz kommen, gemäß IEC 60601-1 in einem Umkreis von 1,5 m vom Stuhl oder Bett eines Patienten, keinen Strom auf die Patienten übertragen und geerdet sind. Zu diesen Geräten gehören OP-Leuchten, Krankenhauswagen und -betten, automatisierte Spender für Medikamente und Verbrauchsmaterialien sowie Diagnosegeräte wie Röntgengeräte. Geräte vom Typ BF liefern elektrische Energiesignale an oder von dem Patienten, wie z. B. elektrochirurgische Geräte, Endoskope und elektrische Patientenmonitore wie Thermometer. Bei Geräten vom Typ CF verhält es sich ähnlich wie bei Typ BF, mit der Ausnahme, dass sie Geräte mit Strom versorgen, die mit dem Herzen verbunden sind, wie Defibrillatoren, externe Herzschrittmacher oder Elektrodenkatheter (EKG). Typ CF erfordert einen höheren Schutz gegen elektrischen Schlag als Geräte des Typs BF.

Was ist ein AC/DC-Steckernetzteil?

AC/DC-Steckernetzteile oder AC/DC-Adapter sind eine Art externes Netzteil. Einige Elektrogeräte benötigen Strom, es fehlen jedoch die internen Komponenten, um die erforderliche Spannung und Leistung aus dem Stromnetz beziehen zu können. Hier wird ein Netzteil verwendet, das den Wechselstrom in Gleichspannung umwandelt.

Wie funktioniert ein AC/DC-Adapter?

Der AC/DC-Adapter oder das externe Netzteil besteht aus einem Netzteil, das in einem Gehäuse verbaut und zum Anschluss an das Wechselstromnetz mit einem Stecker versehen ist. Deshalb wird häufig auch von einem Steckernetzteil gesprochen. Das Netzteil wird in die Steckdose gesteckt und die Wechselspannung wird dann vom AC/DC-Adapter in eine Gleichspannung umgewandelt, die über das angeschlossene Ausgangskabel in das zu versorgende Gerät eingespeist wird.

Information anfordern
Call
Email
💬
Text
💁
Chat
?
Angebotsanfrage
Können wir Ihnen helfen?
Können wir Ihnen helfen?