GTM96600-65VV.V-P3(SR with fixed Plug 3 pin)
GTM96600-65VV.V-P3(SR with fixed Plug 3 pin), ICT / ITE / Medical Power Supply/Class 2/Household Power Supply,  60601-1-4th Ed. , Potted/Encapsulated in plastic housing, Regulated Switchmode AC-DC Power Supply AC Adaptor, , Input Rating: 100-240V~, 50-60Hz, See \GTM96600-65VV.V-P3(SR with fixed Plug 3 pin), ICT / ITE / Medical Power Supply/Class 2/Household Power Supply, 60601-1-4th Ed. , Potted/Encapsulated in plastic housing, Regulated Switchmode AC-DC Power Supply AC Adaptor, , Input Rating: 100-240V~, 50-60Hz, See "Blade/Cord Installed" section. Contact GlobTek for customization requests such as Molded country plugs, Molex or TE connectors, or IEC connectors mounted on any type of cable in any customer specified lengths., Output Rating: 65 Watts, Power rating with convection cooling (W) , 5-54V in 0.1V increments, Approvals: cETLus UL1310 (36V only); UKCA; CB 61158; IP68; S-Mark IEC/EN 60601-1; UL 1310; Morocco; GTM96600-65VV.V-P3(SR with fixed Plug 3 pin), ICT / ITE / Medical Power Supply/Class 2/Household Power Supply, 60601-1-4th Ed. , Potted/Encapsulated in plastic housing, Regulated Switchmode AC-DC Power Supply AC Adaptor, , Input Rating: 100-240V~, 50-60Hz, See "Blade/Cord Installed" section. Contact GlobTek for customization requests such as Molded country plugs, Molex or TE connectors, or IEC connectors mounted on any type of cable in any customer specified lengths., Output Rating: 65 Watts, Power rating with convection cooling (W) , 5-54V in 0.1V increments, Approvals: cETLus UL1310 (36V only); UKCA; CB 61158; IP68; S-Mark IEC/EN 60601-1; UL 1310; Morocco;
Information
Model NumberGTM96600-65VV.V-P3(SR with fixed Plug 3 pin)
Agency Documentshttp://www.globtek.info/certs/GTM96600-TZ/
CE EC-Declaration for Medicalhttps://globtek.secure.force.com/models/ec_declaration?id=a0O0c00000PhunwEAB
CE EC-Declaration for Industrial/Commercial/ITEhttps://globtek.secure.force.com/models/ec_declaration?id=a0O0c00000PhunwEAB
CE EC-Declaration for Householdhttps://globtek.secure.force.com/models/ec_declaration?id=a0O0c00000PhunwEAB
UKCA-Declaration for Medicalhttps://globtek.secure.force.com/models/ukca_declaration?id=a0O0c00000PhunwEAB
UKCA-Declaration for Industrial/Commercial/ITEhttps://globtek.secure.force.com/models/ukca_declaration?id=a0O0c00000PhunwEAB
UKCA-Declaration for Householdhttps://globtek.secure.force.com/models/ukca_declaration?id=a0O0c00000PhunwEAB
Morocco SDoC Declarationhttps://globtek.secure.force.com/models/Morocco_SDoC_Declaration?id=a0O0c00000PhunwEAB
RoHS/RoHS3 Declarationhttps://www.globtek.com/pdf/rohs_cert/a0O0c00000PhunwEAB
Prop 65 Statementhttps://en.globtek.com/prop-65-statement.pdf
REACH Declarationhttps://www.globtek.com/pdf/iso_certificates/REACH.pdf
Conflict Minerals Declarationhttps://www.globtek.com/pdf/conflict-minerals.pdf
Model Parameters
TypePotted/Encapsulated in plastic housing / vergossenes Gerät im Plastikgehäuse
TechnologyRegulated Switchmode AC-DC Power Supply AC Adaptor
CategoryICT / ITE / Medical Power Supply/Class 2/Household Power Supply / ICT / ITE / Medical Power Supply/Class 2/Household Power Supply
Input Voltage Range (V)100-240V~, 50-60Hz
Max Input Current (A)1.5A
Max Output Power Rating (W)65
Output Voltage Range (V)5-54
EfficiencyUSA DOE Level VI / Eco-design Directive 2009/125/EC, (EU) 2019/1782
Ingress ProtectionIP68
Size (mm)114.81*57.11*39.00
Enclosure
User-added image

User-added image

 
Rating Table
Model Number (Final ordering #/Part No to be defined)VoltageAmps (A)Watts (W)RFQ
* (Final ordering #/Part No to be defined)
Specifications

Input

Input Voltage:Specified: 90-264VAC, Nameplate: 100-240VAC
     100% rated load current for 90-264VAC
       85% rated load current for 85-264VAC
     100% rated load current for 110-370VDC
Input Frequency:Specified: 47-63Hz, Nameplate: 50-60Hz
No Load Input Power:<75mW @ 230VAC (EU CoC Tier 2 compliant) for ≤ 49W rating
<150mW @ 230VAC (EU CoC Tier 2 compliant) for > 49W rating
Inrush Current:30A/60A max. (cold start @ 115V/230VAC)
Efficiency:DoE Level VI and EU CoC Tier 2 compliant

Output

Turn-on Delay:1 second max. @ 115VAC and full load
Output Regulation:± 5% (measured at output connector)
Line Regulation:± 0.5% typ. (measured at output connector)
Ripple:1% or 100mV, whichever is greater (using a 47µF low-ESR cap + 0.1µF ceramic capacitor, measured @ 20MHz BW, at output connector)
Transient Response:5% max. deviation, 1ms typ. recovery time (with 40% to 70% load step)
Hold-up Time:8ms typ. (nominal input voltage and full load)
Power Indicator:Green LED

Protections

Input Protection:MOV transient suppressor, input line fusing
Over-Current Protection:110 - 160% of rated output current, auto-restart, current limit range determined by normal output power rating, not de-rated power rating
Short-Circuit Protection:Auto-restart
Over-Voltage Protection:110 - 130%, latched off, cycle AC to reset
Over-Temperature Protection:On-chip temperature sensor (integrated in primary-side switching controller), shut down at Tj = ~140°C, latched off, cycle AC to reset

Environmental

MTBF:1,500,000 hours @ 25°C ambient, full load (Telcordia SR-332, Issue 3)
Operating Temperature:-20°C to 40°C (full load)
Storage Temperature:-30°C to 80°C
Humidity:0% to 95% relative humidity, non-condensing
Altitude:5000m
Cooling:Convection
RoHS:Complies with EU 2011/65/EU and China SJ/T 11363-2006
Note 1:Regarding operating temperature
a. See below de-rating table for output power capability at alternate temperature
b. Extended low-end temperature range available as a custom option

Safety

Dielectric Withstand Voltage:4000VAC or 5656VDC from input to output
3000VAC or 4242VDC from input to earth (Class I models only)
Touch Current:Class I: 20µA max.
Class II: 85µA max.
Class II F2: 20µA max.
Earth Leakage CurrentClass I: 300µA max.
Class II: N/A
Means of Protection:2 x MOPP
Output Isolation Options:Class I: C6 or C14 inlet (output negative tied to Earth contact)
Class II: C8 or C18 inlet
Class II FE: C6 or C14 inlet (output isolated from Earth contact)
Review isolation options by reading our white paper PSU Isolation and Identity.
Earth Continuity Test:< 0.1Ω between earth pin (on AC inlet) and PCB termination point (Class I models only)
Compliant Standards:See listing at end of this datasheet for specific standards

EMC

Applicable Standards:Medical: EN60601-1-2, 4th edition
Emissions: EN55032, EN61000-6-3, EN61000-6-4, CISPR11, CISPR22
Immunity: EN55024, EN61000-6-1, EN61000-6-2
Conducted Emissions:Class B, FCC Part 15, Class B (with resistive load)
Radiated Emissions:Class B, FCC Part 15, Class B (with resistive load)
Harmonic Current Voltage Distortion:EN61000-3-2, Class A
Voltage Fluctuations/Flicker:EN61000-3-3
Electrostatic Discharge (ESD) Immunity:EN61000-4-2, 10KV contact discharge, 20KV air discharge
Radiated RF Immunity:EN61000-4-3, 10V/m 80-1000MHz,  3V/m 1-2.7GHz, 80% 1KHz AM
EFT/Burst Immunity:EN61000-4-4, 4KV/100kHz.
Line Surge Immunity:EN61000-4-5, 2KV differential, 4KV common-mode
Conducted RF Immunity:EN61000-4-6, 3VRMS, 80% 1KHz AM
Power Frequency Magnetic Field Immunity:EN61000-4-8, 3A/m
Voltage Dip Immunity:EN61000-4-11

Enclosure

Housing:High impact plastic, 94V0 polycarbonate, non-vented
AC Input Mechanical Options:Desktop: C6, C7, C14, or C18 inlet
Hybrid: Desktop inlet or changeable blades for wall-plug-in style, Class I or Class II input
Markings:Label and/or pad printed and/or laser-etched into case

Special Options

  1. Removal of LED (cost reduction or aesthetic purpose)
  2. Custom cordsets, various cordage types, and connector types
  3. Custom markings
  4. Short term output surge capability for motors or other high peak current loads. (Available up to 120W for 1 second at nameplate voltage range. Higher levels possible for limited input voltage range, or larger allowed voltage dip.)
  5. Reduced leakage current
  6. Tightened output voltage tolerance
  7. Reduced output ripple level
  8. Reduced output power rating
  9. High reliability PCB laminate with plated through-holes for IPC610 Class 2 compliance
  10. Low temperature option, down to -40°C
  11. Special housing and cordset colors
  12.  "Back EMF" upgrade, for motor loads and other high inductance applications with reverse energy flow requirements
  13. Improved ingress protection (IP) rating

Output Connectors

 

 

Derating CurveUser-added image
Qty (ea.)/Carton20
Individual Box/Gift Box Size (mm)Egg Crate
Individual Box/Gift Box Color
Master Carton Size (mm)427 x 405 x 158
Gross Weight (kg)15.6
Label Width (mm)35.0
Label Height (mm)70.0
Input Configuration
DescriptionSee "Blade/Cord Installed" section. Contact GlobTek for customization requests such as Molded country plugs, Molex or TE connectors, or IEC connectors mounted on any type of cable in any customer specified lengths.
Output Configuration
Common output connector options:
Click to add to your request.
L Type (Coaxial 5.5x2.5mm plug)
C Type (Coaxial 5.5x2.1mm plug)
K Type (Coaxial 3.5x1.3mm plug)
LL Type (5.5x2.5mm Locking 760k type)
CL Type (5.5x2.1mm Locking S761k type)
Magnetic Connector
L Type (Coaxial 5.5x2.5mm plug)C Type (Coaxial 5.5x2.1mm plug)K Type (Coaxial 3.5x1.3mm plug)LL Type (5.5x2.5mm Locking 760k type)CL Type (5.5x2.1mm Locking S761k type)Magnetic Connector
YL3 Type (KPPX-3P)
YL4 Type (KPPX-4P)
EJ1/2/3/4/5 (EIAJ RC-5320A type connectors)
MSB Type (Micro USB)
Custom design
YL3 Type (KPPX-3P)YL4 Type (KPPX-4P)EJ1/2/3/4/5 (EIAJ RC-5320A type connectors)MSB Type (Micro USB)Inquire for custom design

For a comprehensive list of options, click here

Contact GlobTek for your specific requirements or custom solutions.

Approvals

Below follows a link to the latest regulatory certifications and marks for this specific product. National standards as well as certification schemes are constantly changing and so is the set of certification marks and symbols applicable to this product. Various standards, marks and symbols, and certificates are subject to change at any time without notice.

Additional standards or unique country certifications are available upon request. Please contact Globtek to request a quotation.

LogoDescription
Medical 4th Ed.EN/IEC 60601-1-2, 4th Edition (Please visit EMC reports for further info)
User-added imageConforms to UL Std. 1310 CLASS 2 Power Units Cert. to CSA Std. C22.2 NO. 223 (36 volts only)
User-added image
 
UKCA Certification

No Logo Applicable

IEC 61558-1:2005+A1, IEC 61558-2-16:2009+A1
IP68Ingress Protection: ?IP68 to IEC60529:2001 Totally dust tight and Protected against long periods of immersion under pressure
User-added image
 
S-Mark Certificate EN 60601-1:2006+A1+A12, EN 60601-1-11:2015
User-added imageUL1310 Warning Label Up To 36 Volts with plugs
User-added image
 
Morocco SDoC declaration http://www.globtek.info/certs/Morocco%20SDoC%20Declaration/
Popular Products (Stock items)
SKUVolts OutCurrent Out (Amps)ConnectorRFQSample Request
188404524.02.7
188404324.02.7
161555612.05.41
161555748.01.35
16155585.08.0
161555915.04.33
161556054.01.2
16156269.06.0
161564342.01.54
161554924.02.7
161554830.02.16
161554736.01.8
244984624.02.7
244984524.02.7
244984424.02.7
244984324.02.7
187925954.01.2
132332124.02.7

Was ist ein IEC 60601-1-11-Netzteil für die Medizintechnik im Hausgebrauch?

Die FDA definiert ein Medizinprodukt für den Hausgebrauch als ein Gerät für Benutzer in einer nichtklinischen oder vorübergehenden Umgebung, das teilweise oder vollständig vom Benutzer verwaltet wird. Es erfordert eine angemessene Kennzeichnung für den Benutzer. Außerdem ist gegebenenfalls eine Einweisung des Benutzers durch medizinisches Fachpersonal notwendig, um eine sichere und effektive Nutzung sicherzustellen. Dies umfasst permanent und vorübergehend implantierte Geräte und alle Arten von Geräten, die zur Genesung oder Rehabilitation einer Person eingesetzt werden können. IEC 60601-1-11 ist die aktuelle Version der Basisnorm IEC 60601-1, die sich auf die grundlegende Sicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale medizinischer elektrischer Geräte in Wohnbereichen bezieht. Mit Wirkung zum 30. Juni 2013 in der Europäischen Union und zum 31. Dezember 2013 in den USA unterscheidet sich der neue Standard in mehreren wesentlichen Punkten von den vorherigen Ausgaben. Der Standard setzt jetzt eine Zuordnung der medizinischen Geräten zu der Klasse II, einen erhöhten Schutz vor Eindringen (IP-Schutzart) und Systeme für den Heimgebrauch voraus. Der Begriff des Wohnbereiches bezieht nun auch europäische Pflegeheime mit ein. Ein IEC 60601-1-11-Netzteil für die Medizintechnik im Hausgebrauch ist ein AC/DC-Wandler, der den in IEC 60601-1-11 festgelegten Standards entspricht. Abgesehen von den grundlegenden Anforderungen an medizinische Netzteile, wie eine erhöhte dielektrische Spannungsfestigkeit und ein geringer Ableitstrom, müssen die Netzteile für die häusliche Pflege auch der Klasse II zugeordnet sein und mindestens der Schutzart IP21 entsprechen. IEC 60601-1-11 ist auch in CB, UL und anderen Produktprüfberichten aufgeführt.


Woher weiß ich, ob ich einen Netzteiladapter für die Medizintechnik im Hausgebrauch nach IEC 60601-1-11 benötige?

Die Endanwendung und der Ort, an dem das Gerät eingesetzt wird, entscheiden, ob IEC 60601-1-11 eingehalten werden muss.


Gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Art des Netzteils, die IEC 60601-1-11 einhalten könnte?

Die meisten GlobTek-Netzteile für den medizinischen Hausgebrauch und AC/DC-Adapter von GlobTek sind nach IEC 60601-1-11 zertifiziert. GlobTek bietet sowohl externe Tischnetzteile als auch Steckernetzteile an, die dem Standard entsprechen. Ein AC/DC-Adapter nach IEC 60601-1-11 unterscheidet sich von anderen Modellen hauptsächlich insofern, dass er der Klasse II zugeordnet ist und eine höhere IP-Schutzart aufweist.

Was ist ein AC-Adapter nach IEC 60601-1 für die Medizintechnik?

Ein AC-Adapter nach IEC 60601-1-2 für die Medizintechnik wandelt die aus der Steckdose bezogene Eingangsspannung in eine niedrigere Spannung (in der Regel Gleichstrom) um, die zum Betrieb von medizinischen Geräten verwendet wird. AC-Adapter nach IEC 60601-1-2 für die Medizintechnik sind normalerweise in einem Kunststoffgehäuse verbaut und mit 2-poligen oder 3-poligen Eingangssteckern erhältlich. Netzteile sind auch als Open-Frame-Netzteil zum Einbau in Medizinprodukte verfügbar. Diese AC/DC-Wandler sind in Übereinstimmung mit internationalen medizinischen Standards konzipiert und gewährleisten die Einhaltung bestimmter Aspekte, was sie von herkömmlichen Netzteilen für Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik unterscheidet.


Warum ist mein Netzteil nach IEC 60601-1 für die Medizintechnik nach IEC 60601-1 (3. Ausgabe) zertifiziert, während der neueste Standard IEC 60601-1 (4. Ausgabe) ist?

IEC 60601-1 umfasst verschiedene Abschnitte mit Spezifikationen für Sicherheit und EMI/EMV. Die neueste Version des Sicherheitsabschnitts von IEC 60601-1 ist die 3. Ausgabe, während hinsichtlich EMI/EMV die neueste Version 60601-1-2 (4. Ausgabe) ist. Wann ist 60601-1-2 (4. Ausgabe) in Kraft getreten? 60601-1-2 (4. Ausgabe) ist am 31. Dezember 2018 in Kraft getreten.


Was ist der Unterschied zwischen einem Netzteil für die Medizintechnik nach IEC 60950-1 und IEC 60601-1?

Die Netzteile nach IEC 60950-1 und IEC 60601-1-2 sind beide AC/DC-Wandler und können entweder extern oder als Modelle zum Einbau eingesetzt werden. Sie sind jedoch für unterschiedliche Spezifikationen ausgelegt, um den -Anforderungen des Endsystems zu entsprechen. Während die grundlegenden Leistungsmerkmale ähnlich sind, wie z. B. Eingangs- und Ausgangsspannungen und mechanische Eigenschaften, gibt es auch viele Unterschiede. Einige der Hauptunterschiede bestehen darin, dass AC/DC-Adapter nach IEC 60601 für die Medizintechnik eine höhere dielektrische Spannungsfestigkeit und einen niedrigeren Ableitstrom aufweisen müssen. Abhängig von der Endanwendung sind viele andere Unterschiede und Aspekte zu berücksichtigen. Was ist MOOP und MOPP? Medizinprodukte müssen eine oder mehrere Schutzmaßnahmen (MOPs = Means of Protection) aufweisen, um Patienten und Bediener vor den Risiken eines Stromschlags zu schützen. Eine Schutzmaßnahme (MOP) kann eine galvanische Trennung, eine Schutzerdung, eine definierte Kriechstrecke oder eine Luftstrecke oder eine andere Schutzimpedanz sein. Diese können in verschiedenen Kombinationen verwendet werden. Die 3. Ausgabe der IEC 60601-1 unterscheidet zwischen dem Risiko für Patienten und dem Risiko für Bediener. Ein MOP kann daher als Maßnahme zum Patientenschutz (MOPP = Means of Patient Protection) oder als Maßnahme zum Anwenderschutz (MOOP = Means of Operator Protection) klassifiziert werden. Der Hauptunterschied zwischen einer MOOP und einer MOPP besteht hauptsächlich in der zulässigen Kriechstrecke. Beide Anforderungen werden mit einer Basisisolierung erfüllt. Für eine 2 x MOPP-Zertifizierung ist die Isolationsprüfung bei 4000 VAC besonders anspruchsvoll und die Kriechstrecke von 8 mm ist doppelt so lang wie die für eine MOPP erforderliche.


Was ist ein Typ-BF- und Typ-CF-zertifizierter AC-Adapter für die Medizintechnik nach IEC 60601-1-2 und wo liegt der Unterschied?

Netzteile und AC/DC-Adapter für die Medizintechnik werden abhängig der Anwendungsteile in eine von drei Klassen eingeteilt: Typ B (Body = Körperbezug), Typ BF (Body Floating = Körperbezug mit Stromfluss) und Typ CF (Cardial Floating = Herzbezug mit Stromfluss). Diese Anwendungsteile erfordern bestimmte Merkmale wie Isolationsspannung, Kriechspannung und Ableitstrom. Stromfluss (Floating) bezieht sich auf ein nicht geerdetes Netzteil (Klasse II), bei dem keine Verbindung zu einem anderen Ausgang besteht und das vollständig isoliert ist. Typ B bezieht sich auf Geräte, die in der Nähe des Patienten zum Einsatz kommen, gemäß IEC 60601-1 in einem Umkreis von 1,5 m vom Stuhl oder Bett eines Patienten, keinen Strom auf die Patienten übertragen und geerdet sind. Zu diesen Geräten gehören OP-Leuchten, Krankenhauswagen und -betten, automatisierte Spender für Medikamente und Verbrauchsmaterialien sowie Diagnosegeräte wie Röntgengeräte. Geräte vom Typ BF liefern elektrische Energiesignale an oder von dem Patienten, wie z. B. elektrochirurgische Geräte, Endoskope und elektrische Patientenmonitore wie Thermometer. Bei Geräten vom Typ CF verhält es sich ähnlich wie bei Typ BF, mit der Ausnahme, dass sie Geräte mit Strom versorgen, die mit dem Herzen verbunden sind, wie Defibrillatoren, externe Herzschrittmacher oder Elektrodenkatheter (EKG). Typ CF erfordert einen höheren Schutz gegen elektrischen Schlag als Geräte des Typs BF.

Was ist eine Effizienz nach Level VI?

Die Stufen I bis VI sind Teil eines internationales Protokolls zur Effizienzkennzeichnung, mit dem Hersteller die Effizienz eines Produkts bestimmen können. Diese Leistung basiert auf der Messung der Effizienz im aktiven Modus und der Leistung im Leerlaufmodus von externen Netzteilen oder AC/DC-Adaptern, die bei verschiedenen Ausgangsleistungen getestet werden. Die Leistung im Leerlaufmodus bezieht sich auf den Stromverbrauch, den ein externes Netzteil auch dann aufweist, wenn die Anwendung ausgeschaltet oder getrennt wird.


Ist eine Effizienz nach Level VI erforderlich?

Eine Effizienz nach Level VI ist in bestimmten Ländern und Regionen für bestimmte Produkte oder bestimmte Anwendungen vorgeschrieben.


Was ist die Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG?

Mit der Ökodesign-Richtlinie wurden in Europa die neuesten Anforderungen an Energieeffizienz und Energieeinsparung für AC/DC-Adapter und externe Netzteile erlassen.

What is the The Unique Device Identification (UDI) for my GlobTek medical grade power supply?

The Unique Device Identification (UDI) as required by the Food and Drug Administration Amendments Act of 2007 and EU Medical Device Regulation (MDR) is required for registered medical devices. While GlobTek medical grade power supplies carry full medical certifications they're actually not considered medical devices themselves but a component of such. And therefore do not have registration with the Food and Drug Administration Amendments Act of 2007 and EU Medical Device Regulation (MDR) and therefore so not carry a The Unique Device Identification (UDI).

Wie funktioniert ein AC/DC-Adapter?

Der AC/DC-Adapter oder das externe Netzteil besteht aus einem Netzteil, das in einem Gehäuse verbaut und zum Anschluss an das Wechselstromnetz mit einem Stecker versehen ist. Deshalb wird häufig auch von einem Steckernetzteil gesprochen. Das Netzteil wird in die Steckdose gesteckt und die Wechselspannung wird dann vom AC/DC-Adapter in eine Gleichspannung umgewandelt, die über das angeschlossene Ausgangskabel in das zu versorgende Gerät eingespeist wird.

Information anfordern
Call
Email
💬
Text
💁
Chat
?
Angebotsanfrage
Können wir Ihnen helfen?
Können wir Ihnen helfen?